Mode für das ganze Jahr


Fair und Abwechslungsreich

Alkena

Alkena - das ist Mode aus Bioseide. Alkena ist ein GOTS zertifiziertes Unternehmen, welches vor 20 Jahren das erste Projekt für Bioseide ins Leben gerufen hat.

Lana

Seit 1987 steht Lana für hochwertige Mode aus natürlich gefertigten Stoffen. Lana legt den Fokus auf ein modernes , urbanes Layering, das durch den geschickten Umgang mit den Styles saisonübergreifend bestehen bleiben kann.

Beaumont Organic

Seit der Einführung im Jahre 2008 arbeiten wir daran, den Weg für eine nachhaltigere Zukunft der Mode zu ebnen. Beaumont Organic verwendet ausschliesslich Bio- Baumwolle. Es werden keine Pestizide oder Chemikalien verwendet.

Les Racines du Ciel

Das Werk von Romain Grey und vor allem sein Roman "Die Wurzeln des Himmels" hat uns so inspiriert, dass wir daraus unsere Lebens- und Arbeitsphilosophie gemacht haben. Wir schaffen und produzieren Kleidungsstücke die Menschen, Pflanzen und Tiere achten und ihre Zukunft nicht in Frage stellen.

DillySocks

Alle unsere Socken sind zu 100% aus Bio-Baumwolle. Sie werden in einem portugiesischen Familienunternehmen produziert. Wir verzichten auf jegliche Giftstoffe bei der Einfärbung der Garne. Dafür steht das Oeko-Tex® 100 Standard Zertifikat, das unsere DillySocks besitzen. Unsere Verpackungen und Aufhänger sind biologisch abbaubar.

by basics

By Basics präsentiert eine stilvolle und zeitlose Basiskollektion aus natürlichen und nachhaltigen Materialien in vielen schönen Farben. Die Merino-Bambus- und Baumwollkollektionen sind 100% Öko-Tex zertifiziert.

Moshiki

Die Wenderöcke aus Indien werden aus wiederverwendeten Stoffen hergestellt und persönlich von Hand ausgesucht. So ist fast jedes Stück ein Unikat.

AnRa

Die Marke AnRa steht für feminine, sinnliche und lebensfrohe Mode und Accessoires. Die Logofarbe Rot kommuniziert die Leidenschaft und steht gleichzeitig für Mut und Lebenskraft.

Dalia

Dalia verspricht Wellness und Komfort. Wir verwenden ausschliesslich Naturmaterialien wie Leinen, Baumwolle und Merinowolle. Das sind die besten Stoffe für eine geschmacksvolle und komfortable Mode.

Unica Fair Trade

Designs und Schnitte werden von Designern in der Schweiz entworfen. Produziert wird hauptsächlich in Peru, Mauritius und Indien. Fairer Handel und faire Löhne stehen für Unica an oberster Stelle.

Fata Morgana

Fata Morgana ist die Adresse für wunderschöne Seidenfoulards und Schals aus Naturtextilien. Fata Morganas Geschäftsphilosophie richtet sich nach sozialen und ökologischen Prinzipien.

Jalfe

Jalfe bietet Mode aus 100% Merino-und Bio-Baumwolle an. Das dänische Design steht für den farbenfrohen Nordischen Stil.

Hofius

Mit unserer Produktion stehen wir seit über 30 Jahren für Slow Fashion. Dies bedeutet für uns Respekt vor den Ressourcen, die uns die Natur bietet. Mode natürlich gefertigt unter fairen Bedingungen in Deutschland und Polen.

Naturalmente

Naturalmente vereint hochwertige Naturfasern,langlebige Qualität und modernes Design. Die good looks für jede Lebenslage reichen vom entspannten Busyness-Outfits über sportlich-elegante Freizeitmode bis hin zu femininen Styles für jeden Abend.

Sense Organics

Bekleidung für kleine Leute, die modisch, Bio und fair produziert ist. Das ist die Welt von Sense Organics. Die Bodys, Leggins, T-Shirts oder Strampler werden aus 100% Bio-Baumwolle hergestellt in einem modischen und fröhlichen Design.

Swedish Stockings

Als Vorreiter für nachhaltig produzierte Nylonstrümpfe stellt Swedish Stockings wunderschöne Strumpfhosen aus recycliertem Garn her (Meeresplastik und Fischernetze).

Armedangels

Sie produzieren in Europa und der Türkei und nutzen somit kurze Transportwege, verzichten auf Luftfracht und versenden ihre Ware ausschliesslich mit DHL GoGreen zum Kunden. Armedangels ist jetzt sogar Klimaneutral. Die Bio-Baumwolle stammt aus Indien, wo sie zusammen mit Climate Partner, die Ernteabfälle in einer Biogasanlage zur Energieerzeugung nutzen, unterstützen.

Dunque

Hergestellt in Deutschland vom Entwurf bis zum Endprodukt und das ökologisch und sozialverträglich. Was unsere Lieblingsstücke ausmacht, sind filigrane Farbspiele eingearbeitet in besonders hochwertigen Materialien.

Rosalie

Folklore, Exzentrik und Farbenfreude in einem modernen Landhausstil-Mix, charakterisiert die Modelinie Rosalie. Sie besteht in erster Linie aus starken Jacquard Kreationen und kreativen Mustern.

Minu

Die Minu-Kollektion der Firma Lana zeichnet sich durch einen anspruchsvollen, raffinierten Stil und feminine Eleganz aus. Die Farbwelten sind modern aber nicht knallig.

HempAge

Erklärtes langfristiges Ziel von HempAge ist es, dem Rohstoff Hanf wieder zu der Geltung zu verhelfen, die er verdient. In der Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten bietet er eine echte Alternative zu umweltbelastenden Materialien.

Berthe

Die Marke Berthe Aux Grands Pieds ist den Werten Qualität und Zuverlässigkeit verpflichtet. Seit 2003 arbeiten sie mit der Manufaktur Perrin SA zusammen. Perrin SA ist der letzte Hersteller von Socken, der 100% seiner Kreation in Frankreich produziert.

Invero

Invero arbeitet mit hochwertiger Merino Wolle und Öko Baumwolle. Die Verarbeitung der Materialien erfolgt in Deutschland. Zuschnitt, Nähen, Umsäumen und vieles mehr - in jedem Strickstück steckt ein hohes Mass an Handarbeit.

Lanius

Die Firma Lanius ist Klimaneutral und hat das GOTS - Textil Siegel (Global Organic Textile Standard) Das ist ein Zertifizierungsverfahren in der Herstellung von nachhaltiger Textilien.

LangerChen

LangerChen zeigt, dass Mode "made in China" nichts mit Massenproduktion oder schlechten Arbeitsbedingungen zu tun haben muss. Mit dem Ziel, eine umweltfreundliche und faire Textilproduktion in China zu etablieren, gründeten Miranda Chen und Philipp Langer schon 2009 gemeinsam die Textilmanufaktur Jiecco. In der eigenen Produktion etwa 1 Stunde von Shanghai entfernt werden heute alle LangerChen Kollektionen gefertigt. Der GOTS zertifizierte Betrieb ist seit seiner Gründung auf die Produktion von nachhaltiger Mode spezialisiert und mit seinen Standards in Sache fairer Herstellung und guten Arbeitsbedingungen Vorreiter in China. Ihnen liegt viel daran, die Ressourcen unseres Planeten pfleglich zu behandeln und einen geringen ökologischen Fussabdruck zu hinterlassen. Bei der Wahl ihrer Materialien setzen sie auf Bio-Baumwolle, Eco-Wolle, Tencel, Bio-Leinen und recyceltes Polyester.


Neuheiten

LagerChen

Regenmäntel und Regenjacken

Bei der Wahl unserer Materialien setzen wir auf Bio-Baumwolle, Eco-Wolle, Tencel, Bio-Leinen und recyceltes Polyester. Wir wollen zeigen, dass Mode-Industrie auch fair sein kann. Wir fertigen im eigenen Betrieb in China, kennen jeden unserer Mitarbeiter persönlich und zahlen faire Löhne. Unsere Produktionsstätte Jiecco achtet auf gute Arbeitsbedingungen, schult alle Mitarbeiter auf Ökologie und organisiert die tägliche Anfahrt für die Mitarbeiter. Wir sind ein sehr familiärer Betrieb mit vielen langjährigen Mitarbeitern.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden